F³: Thelma and Louise

Was für ein schönes Anfangsdatum für den feministischen Film-Freitag. Freitag, der 13.
Ich bin ja sonst nicht abergläubig, aber das sehe ich als gutes Omen!

„Thelma & Louise“ wurde mir schon ans Herz gelegt, da war ich weit entfernt davon, mich mit Feminismus zu beschäftigen und auch meine Liebe zu Filmen schlummerte noch irgendwo vor sich hin. Was macht den Film nun so ähm… feministisch-kultig?

Mehr

%d Bloggern gefällt das: